Ein Jahr voller Detaillliebe // Rück- und Ausblick

www.detail-verliebt.de: Alle Inspirationen und alle Trends 2017 in einem Jahresrückblick: detailverliebte DIY, detailverliebte Naschereien, detailverliebte Bücher und vieles mehr.

Jedes Jahr aufs Neue freue ich mich über meinem obligatorischen Blog-Jahresrückblick. Dann kann ich mein Blog-Jahr Revue passieren lassen und bin jedesmal wieder erstaunt, wieviel tolle Beiträge ich geschrieben habe und welche schönen Fotos ich geschossen habe. Am Ende des Beitrags gibt es noch eine kleine Überraschung. Hier kommt aber erst einmal der Jahresrückblick...

Feigen-Charlotte und Champagner // Rezept

www.detail-verliebt.de: Charlotte ist eine leckere französische Süßspeise. Mit Le Biscuit de Rose de Reims, Feigen und Nüssen habe ich ein raffiniertes Törtchen kreiert.

Ich tänzelte nun schon einer Weile um ein Charlotte-Rezept herum. Raffinierte Rezepte sind ja meine Spezialität. So durfte es bei mir natürlich keine gewöhnliche Charlotte sein. Nein, sie musste unbedingt mit Le Biscuit Rose de Reims gemacht sein. Diese Löffelbiskuit-Variante aus der französischen Champagne gefärbt mit roter Lebensmittelfarbe wird oft...

Safe the date: Weihnachten – und lecker Adventspunschsirup // Rezept

Dieser Beitrag ist für alle, die jedes Jahr wieder aufs Neue vollkommen überrascht werden vom 24. Dezember. Nach diesem Safe-the-date-Beitrag gibt es keine Ausreden mehr. Jetzt ist die perfekte Zeit, Listen zu schreiben, wen ich beschenken möchte und vor allem womit (sofern man etwas Verschenken möchte). In den nächsten Wochen...

Lieblingsort im Sommer und einfachster Cherry Crumble Cake // Rezept

Sommerzeit ist Outdoorzeit! Gerade liebe ich es  so oft wie möglich draußen zu sein. Zu meinen Lieblingsorten momentan gehört die kleine Badestelle am nahegelegenen Fluss, die so herrlich versteckt und alles andere als überlaufen ist. Dort liege ich nah am Ufer und schaue meinen Kindern beim Planschen zu. Und wenn...

Erdbeeren selber pflücken und weltbeste Hugo-Tiramisu // Rezept

Heute Morgen habe ich mich ganz früh aus dem Haus geschlichen, noch bevor die Kinder wach wurden, und habe mich auf den Weg zum nächsten Erdbeerfeld gemacht. Ich mag es so gerne Erdbeeren direkt vom Feld zu pflücken. Früh ist noch ganz wenig los, denn morgens sind nur wenig Leute...