Beiträge getagged mit ‘Blumen’

Detailverliebter Jahresrückblick 2016

Jedes Jahr aufs Neue freue ich mich über meinem obligatorischen Blog-Jahresrückblick. Dann kann ich mein Blog-Jahr Revue passieren lassen und bin jedesmal wieder erstaunt, wieviel tolle Beiträge ich geschrieben habe und welche schönen Fotos ich geschossen und veröffentlicht habe. Dabei habe ich in diesem Jahr vor allem bei den Fotos neue Techniken...

Florale Arrangements // Buchvorstellung

detail-verliebt.de: Florale Arrangements: Tulpen und Magnolienzweig. Schnittblumen kann jeder zu floralen Arrangements zusammen stellen. Das zeigt das Buch „Dekoideen mit Schnittblumen“ frischen, stilvollen und ungezwungenen Ideen.

Ich bin zurück aus Berlin mit vielen tollen Erlebnissen und Erfahrungen. Berlin hat mich wieder ein wenig geerdet mit seinen schönen aber manchmal auch schmuddeligen Ecken und mit seinen Berliner Originalen. Das alles und noch viel mehr gehört zu Berlin und deshalb liebe ich es so. Es lässt mich aber...

Poppige Ostereier // DIY mit Serviettentechnik

Ostern wird in diesem Jahr laut und bunt bei mir. Ich lasse es richtig krachen. Mit der Osterdekoration fange ich schon an. Die ist diesmal so farbenfroh, da bekomme ich gute Laune und vergesse den Winter völlig (auch wenn draußen noch Minusgrade herrschen). Ich habe für beschlossen, dass ich dem Winter „Bye,...

Frühblüherzwiebeln in der Vase // DIY mit Blumen

Der Winter kommt in diesem Jahr nicht so richtig in Schwung. Im letzen Jahr zur gleichen Zeit erwarteten uns draußen Schneeberge, wir hatten viel Spaß beim Schneemannbauen, Schlittenfahren und winterlichen Spaziergängen. In diesem Jahr herrscht fast im ganzen Februar schon Frühlingsstimmung. Im Stadtpark begegnen mir die ersten Frühblüher. Überall, wo ich hingehe, wird mit Tulpen...

Detailverliebter Jahresrückblick 2015

Blog-Jahresrückblick 2015: Backen, DIY, Geschenke aus der Küche, Bücher, Sweet Table und Blumen

2016 starte ich mit einem Jahresrückblick. 2015 war ein erfolgreiches Jahr für mich. Ich kann es nicht anders bezeichnen. Ich freue mich insbesondere sehr darüber, dass ich den Blog mit Leben füllen konnte. Immer wieder begegneten mir Ideen, die ich ausprobieren, fotografieren und mit Dir teilen wollte. Der Blog ist...