Naturkosmetik für den Sommer // Buchempfehlung

Das Buch „Natürlich schön” von Dr. Christina Kraus, das ich 2016 auf diesem Blog vorgestellt habe, bildet mein Startpunkt in die DIY Kosmetik. Nach wie vor gehört es zu meinen Liebslingsbüchern, nehme ich es sehr gerne in die Hand und stöbere nach Rezepten, die ich noch nicht ausprobiert habe oder lese mich in die Grundlagen von Inhaltsstoffen ein. Auch der Nachfolgerband „Naturkosmetik für den Sommer” enthält wieder tolle Rezepte. Das Buch stelle ich Dir im Beitrag näher vor und sage Dir, warum Du besser darauf verzichten solltest, Sonnencreme selber zu machen.

www.detail-verliebt.de: Naturkosmetik für den Sommer: Ein Buch mit tollen DIY Rezepten für ein kühlendes Körperspray, Beach Wave Haarspay, Fußpflegeprodukte und vieles mehr.
www.detail-verliebt.de: Folge mir auf Instagram!

Das DIY-Buch „Naturkosmetik für den Sommer“ ist der ideale Begleiter für die Sommermonate in Sachen Kosmetik selber machen. Die Autorin Dr. Christina Kraus – Apothekerin und Gründerin des Online-Naturkosmetik-Shops greenglam.de – ist eine echte Kennerin von DIY Kosmetik und teilt im Buch ihre Lieblingsrezepte für ein kühlendes Körperspray, Beach Wave Haarspay, Fußpflegeprodukte und vieles mehr. Also alles, was Du im Sommer an selbstgemachter Kosmetik benötigst. Doch auch Basics sind enthalten wie: gute Gründe für selbstgemachte Naturkosmetik (zum Beispiel kennen der Inhaltsstoffe), verschiedene Hauttypen und wie Du die besten Startbedingungen schafft für die eigene Naturkosmetikmanufaktur (Stichwort: Hygiene und Utensilien). Die Zutatenlisten und Zubereitungsanweisungen der natürlichen Schönmacher und -bewahrer für den Sommer variieren in der Umsetzung von kurz und einfach bis hin zu anspruchsvoll. Abgerundet wird das Buch durch ein Sommer-Spa-Programm für Zuhause, bei denen verschiedene selbstgemachte Kosmetikprodukte zum Einsatz kommen. Auf ein Rezept in ihrem Buch verzichtet die Autorin ganz bewusst. Sonnencreme selber machen ist zwar grundsätzlich möglich. Jedoch ist es zu Hause nicht möglich den genauen UV-Schutz zu ermitteln. Für den richtigen Einsatz von Sonnencreme empfiehlt sie daher ein fertiges Naturkosmetikprodukt.

www.detail-verliebt.de: Naturkosmetik für den Sommer: Ein Buch mit tollen DIY Rezepten für ein kühlendes Körperspray, Beach Wave Haarspay, Fußpflegeprodukte und vieles mehr.

Mein Fazit – Naturkosmetik für den Sommer

Das Buch „Naturkosmetik für den Sommer” ist perfekt für Anfänger und Fortgeschrittene in Sachen Naturkosmetik, die auf natürliche Inhaltsstoffe in der Hautpflege setzen möchte und Spaß am Selbermachen und Ausprobieren haben. Mit diesem Buch wird der Einstieg in die selbstgemachte Naturkosmetik im Sommer Dank ausführlicher Anleitungen und weiterführenden Tipps und Tricks sehr einfach.

Naturkosmetik für den Sommer
von Dr. Christina Kraus
erschienen 2018 bei Edition Michael Fischer
15,99 Euro

Noch mehr Inspirationen kannst Du Dir auf meiner Pinterest-Pinnwand „Sommer-Kosmetik selber machen” holen.

Liebe Grüße
Sandra

P.S.: Teile diesen Beitrag, was bisher auch 21 andere taten:

Hinterlasse einen Kommentar