Schöne Füße in 3 einfachen Schritten

Endlich wieder Sommer! Ich liebe einfach offene Schuhe wie Flip Flops, Sandalen und Peep-Toes. Und wenn ich mal keine Schuhe tragen muss, bin ich immer barfuß anzutreffen. Bei dem warmen Wetter können die Füße so richtig aufatmen. Im Beitrag zeige ich Dir, wie Du gepflegte, streichelzarte, schöne Füße in drei einfachen Schritten bekommst.

Das könnte Dich auch interessieren: Fußbalsam selber machen

www.detail-verliebt.de: Schöne Füße kann jeder haben. Mit 3 einfachen Schritten bekommst Du streichelzarte Füße ganz einfach: DIY Fußbad, Fußpeeling und Fußbalsam selber machen.
www.detail-verliebt.de: Folge mir auf Instagram!

3 simple Steps für streichelzarte, schöne Füße

1. Schritt: Entspannendes Fußbad

Im Zuerst müssen die Zehen von Nagellack befreit werden, sofern Du welchen aufgetragen hast. Anschließend kannst Du mit einem körperwarmen Fußbad die Hornhaut lösen und die Fußnägel ein wenig aufweichen. Ein Badezusatz mit Milch oder Buttermilch und Kamillenblüten bereiten die Füße optimal auf die nachfolgende Behandlung vor. Das Fußbad kann bis zu 20 Minuten dauern. Danach gut abtrocknen.

2. Schritt: Hornhautentfernung und Fußpeeling

Hornhaut entferne ich mit einem Bimstein. Während des Sommer habe ich einen kleinen Bimstein in meiner Dusche und nutze ihn jeden morgen. Das ist schonend und ganz natürlich (und nebenbei Zero Waste!). Ein Fußpeeling sorgt dafür, dass auch die restliche Fußhaut samtzart wird. Für ein einfaches Fußpeeling Meersalz (enthält Mineralien) mit Avokadoöl (reich ist an nährenden Wirkstoffen) und Myrrhenöl (wirkt erdend und ist für rissige Füße eine Wohltat) mischen. Das Peeling großzügig auf die Füße einmassieren. Anschließend Füße gut abspülen und wieder gut trocknen (auch zwischen den Zehen). Jetzt ist der perfekte Zeitpunkt für Nagelpflege, wenn sich notwendig ist.

Das könnte Dich auch interessieren: Videoanleitung Fußpeeling selber machen

3. Schritt: Pflegender Fußbalsam und Fußmassage

Im dritten Schritt bekommen die Füße eine ordentliche Portion Pflege. Ein nährender Fußbalsam aus Avokadoöl, Bienenwachs, Sheabutter und ätherisches Teebaumöl macht die Füße butterweich – und das ganz einfach über Nacht, wenn Du Baumwollsöckchen anziehst und der Balsam über Stunden einwirken kann. Besonders entspannend wirkt eine Fußmassage. Dafür mit beiden Daumen die Fußsohle massieren, anschließend mit der Faust bearbeiten. Dann die Fußoberseite mit beiden Daumen von innen nach außen ausstreichen. Zum Schluss jeden einzelnen Zeh massieren und sanft daran ziehen – die Zehzwischenräume dabei nicht vergessen.

Die Zutaten und Anleitung für Fußpflege mit einfachen Rezepten

Badezusatz für ein entspannendes Fußbad

  • ein halber Liter Milch oder Buttermilch
  • 5 Esslöffeln getrocknete Kamillenblüten (andere getrockenete Blüten gehen auch)

Milch oder Buttermilch in einem kleinen Kochtopf erwärmen und zusammen mit den Kamillenblüten in das Fußbad geben. Füße darin circa 20 Minuten einweichen.

Fußpeeling – einfaches Rezept

  • 100 Gramm feines Meersalz
  • 30 Milliliter Avokadoöl
  • 3 Tropfen Myrrhenöl

Alle Zutaten miteinander mischen und auf die Füße großzügig auftragen. Einige Minuten einmassieren und so die Füße peelen. Anschließend abspülen und gut abtrocknen.

Pflegender Fußbalsam

  • 50 Milliliter Avokadoöl
  • 15 Gramm Bienenwachs
  • 25 Gramm Sheabutter
  • 10 Tropfen ätherisches Teebaumöl

Bienenwachs und Sheabutter zusammen über einem Wasserbad sanft schmelzen. Sobald die Zutaten flüssig sind vom Herd nehmen und Avokakoöl und Teebaumöl untermischen. In ein geeignetes Gefäß umfüllen und erstarren lassen. Großzügig auf die gereinigten Füße cremen und einmassieren. Für ein optimales Ergebnis den Balsam über Nacht einziehen lassen. Die Füße in Baumwollsöckchen stecken.

Streichelzarte, schöne Füße – Mein Fazit

Mit drei einfachen Schritten wirst Du den ganzen Sommer lang über schöne Füße haben. Wiederhole die Fußpflegeroutine regelmäßig – zum Beispiel einmal pro Woche für optimale Ergebnisse. Dann kann Sandalensaison von mir aus kommen!

Im Beitrag habe ich Dir gezeigt, wie Du ganz einfach streichelzarte Füße in drei Schritten bekommst. Weitere tolle Pflegetipps für Füße findest Du auf meiner Pinterest-Pinnwand „Füße richtig pflegen”.

Liebe Grüße
Sandra

P.S.: Teile diesen Beitrag, was bisher auch 7 andere taten:

Hinterlasse einen Kommentar