Duschgel selber machen #KeineKosmetikKaufen

Den Monat Februar hatte ich ausgerufen als Monat der selbstgemachten Körperpflegeprodukte. Als erstes habe ich begonnen mit einem Rezept für ein selbstgemachtes Deodorant, da dies das erste meiner Kosmetikprodukte war, das leer geworden ist. Als zweites ist mein gekauftes Duschgel zu Ende gegangen. Deshalb zeige ich Dir heute, wie Du ein individuelles Duschgel selber machen kannst.

Hier nochmal zur Erinnerung: Seit einigen Wochen läuft meine Challenge 2019 #KeineKosmetikKaufen bereits – seit Anfang Januar stelle ich mich der Herausforderung, keine Kosmetik zu kaufen. Wenn ich etwas von meinen konventionellen Kosmetikprodukten aufgebraucht habe, versuche ich es mit einem selbst gemachten DIY-Produkt zu ersetzen. Im Monat Februar habe ich eine Link-Party gestartet und Blogger dazu aufgerufen, ihre DIY Kosmetik Rezepte zum Thema „Pflege für den Körper im Februar” zu posten. Hier findest Du die Themenübersicht für das Ganze Jahr #KeineKosmetikKaufen.

Ähnlicher Beitrag: Deo selber machen

www.detail-verliebt.de: In weniger als 5 Minuten kann jeder mit genau 4 Zutaten und dieser einfachen Anleitung individuelles Duschgel selber machen.
www.detail-verliebt.de: Folge mir auf Instagram!

Duschgel selber machen

Du kannst Dir die Arbeit machen und Deine eigenen Seife sieden, wenn Du möchtest. Anleitungen im Internet und Büchern gibt es genug. Momentan ist mir das jedoch ein wenig zu komplizier, weil es nicht ganz ungefährlich ist und kommt daher (noch) nicht in Frage.

Ich habe nach einer Alternative gesucht, wie ich ein individuelles und mildes Duschgel herstellen kann und bin auf Castileseife gekommen. Das ist eine natürliche Flüssigseife auf der Basis von hochwertigen, nährstoffreichen Pflanzenölen, aber ohne Duftstoffe und unnötiger chemischer Zutaten.

Castileseife kann vielseitig eingesetzt werden: Handseife, Duschgel oder als Ersatz für Shampoo. Auch ist eine gute Zutat für selbstgemachte Putzmittel. Sie kann direkt verwendet werden, wobei der Geruch gewöhnungsbedürftig ist. Mit ein paar Tropfen ätherischen Lieblingsöl kann sie aber zu einer persönlich duftenden Seife werden.

Ähnlicher Beitrag: Handbalsam selber machen

www.detail-verliebt.de: In weniger als 5 Minuten kann jeder mit genau 4 Zutaten und dieser einfachen Anleitung individuelles Duschgel selber machen.

Zutaten für circa 300 Milliliter Duschgel

  • 30 Milliliter Orangenblütenwasser (Alternativen: andere Blüten- bzw. Pflanzenwasse oder destilliertes Wasser)
  • 270 Milliliter Castileseife
  • 1 bis 3 Esslöffel Basisöl: Jojobaöl, Mandelöl oder Olivenöl
  • bis zu 60 Tropfen ätherische Öle, z.B. Orange und Zeder
  • Optional: 1 Esslöffel vegetarisches Glycerin

Zubereitung

Alle Zutaten in eine Flasche füllen und mischen. Die Flasche verschließen und vorsichtig schütteln. Das Duschgel hält sich mindestens drei Monaten und kann auch als Handwaschseife benutzt werden.

Mein Fazit: Duschgel selber machen

Das Rezept für das einfache Duschgel besteht aus wenigen natürlichen Zutaten, reinigt und pflegt die Haut und kann mit einer individuellen Duftnote versehen werden. Diese Seifenmischung fühlt sich jedoch anders an und riecht auch anders als Duschgel und Handwaschseife aus der Drogerie. Nach einiger Zeit gewöhnt man sich aber dran.

Im Beitrag habe ich Dir gezeigt, wie Du ganz einfach ein individuelles Duschgel selber machen kannst. Weitere tolle DIY Kosmetik Rezepte findest Du auf meiner Pinterest-Pinnwand „DIY Kosmetik Rezepte”.

Liebe Grüße
Sandra

P.S.: Teile diesen Beitrag, was bisher auch 403 andere taten:

Kommentare (2)

  • Miriam

    Ein tolles, einfaches Rezept, das werde ich auf jeden Fall ausprobieren! Wo besorgst du die Castilleseife?

    Antworten

    • Sandra

      Liebe Miriam,
      vielen Dank für Deinen Kommentar!
      Ich bestelle meine Castilleseife beim Online-Shop Naissance. Es gibt aber auch andere Anbieter.
      Liebe Grüße
      Sandra

      Antworten

Hinterlasse einen Kommentar