Pflege für den Körper im Februar #KeineKosmetikKaufen

Seit einem Monat kaufe ich keine Kosmetik mehr. Ich mache alles selber, was ich für meine Körperpflege benötige. Alles an Kosmetik, was ich noch habe, brauche ich auf. Danach wird nichts mehr neues gekauft an konventioneller Kosmetik. Wie ich genau dazu gekommen bin, habe ich Dir in meinem ersten Beitrag zum Thema #KeineKosmetikKaufen verraten.

Doch ich möchte diese Challenge nicht alleine durchziehen. Dafür brauche ich Dich! Ich habe 12 Themen zusammen gestellt, die wir gemeinsam bestücken können: mit wunderbaren, einfachen, pflegenden, speziell auf die eigenen Bedürfnisse abgestimmten Rezepten. Hier findest Du die 12 Monatsthemen für Kosmetik selber machen, die uns eine Orientierung durch das Jahr geben sollen mit unter anderem Rezepten für Körper-, Gesichts- und Fußpflege.

Du bist ganz herzlich eingeladen mitzumachen und einen passenden Blogbeitrag in meiner Linksammlung unten zu verlinken. Auf Instagram kannst Du gerne die Hashtags #KeineKosmetikkaufen oder #StopBuyingStartMaking verwenden. Ich bin schon sehr gespannt auf Deine Ideen, Gedanken und Rezepte.

www.detail-verliebt.de: Pflege für den Körper selber machen: das ist im Februar das Thema meiner Challenge "Keine Kosmetik kaufen". Entdecke einfache Rezepte für die Körperpflege.
www.detail-verliebt.de: Folge mir auf Instagram!

Februarthema: Pflege für den Körper selber machen

Pflege Dich und Deinen Körper im Februar: Zeige Deine besten DIY Kosmetik Rezepte für Handwaschseife, Body Butter, Badesalz, Badebomben, Körperpeeling und vieles mehr.

Mein Körper muss viel leisten: Arbeit, Haushalt, Familie fordern mir viel ab. Bei all den Belastungen, denen er ausgesetzt ist, muss er mir stets zur Verfügung stehen und – sagen wir – funktionieren. Besonders die Haut hat eine Schutzfunktion, ohne die der Körper seine lebenswichtigen Aufgaben nicht erfüllen kann. Optimale Körperpflege unterstützt die vielen wichtigen Körperfunktionen. Mein Körper und eben besonders die Haut verdienen meine besondere Aufmerksamkeit und Pflege. Körperpflege dient nicht nur der Körperhygiene, sondern bestimmt maßgeblich meine Stimmungslage mit – ob erfrischt, entspannt oder gut gelaunt. Ich pflege mich und meinen Körper im Februar.

Kosmetik für den Körper ist der ideale Einstieg in selbstgemachte Pflegeprodukte. Die Haut am Körper ist dicker und fester und verzeiht eine nicht optimale Rezeptur besser als zum Beispiel in der Gesichtspflege. Ich habe schon tolle Ideen, die im Februar umsetzten werden. Als erstes beginne ich mit einem Rezept für ein selbstgemachtes Deodorant (wie im oberen Bild zu sehen), da dies das erste meiner Kosmetikprodukte war, das leer geworden ist. Das verblogge ich dann in Kürze und verlinke es hier. Weitere Rezepte folgen dann im Laufe des Monats.

Und jetzt bist Du gefragt! Verlinke Deine beste Rezepturen für Badebomben, Badepralinen, Badesalze mit Totem-Meer-Salz oder Himalayasalz, Badetee, selbstgemachte Seifen, Body Butter, Bodylotion, Körperöl, Massageöl, Körperpeeling, Duschgel und Deodorant oder was Dir sonst noch so einfällt rund um das Thema Körperpflege. Es müssen keinen neuen Blogbeiträge sein, als ältere Artikel sind herzlich willkommen. Ich freue mich drauf!

Inlinkz Link Party

Liebe Grüße
Sandra

P.S.: Teile diesen Beitrag, was bisher auch 8 andere taten:

Hinterlasse einen Kommentar