Kosmetik selber machen – 12 Monate, 12 Themen

Vor einigen Wochen habe ich meine große Challenge in diesem Jahr vorgestellt: Keine Kosmetik kaufen! Kosmetikprodukte, die ich noch zuhause, werde ich noch aufbrauchen. Sobald ein Produkt leer ist, werde ich eine selbstgemachte Alternative benutzen. Im Beitrag gebe ich auf meine Beweggründe ein, warum ich nur noch meine Kosmetik selber machen will. Außerdem gebe ich die 12 Themen bekannt, die mich im Laufe des Jahres beschäftigen werden.

www.detail-verliebt.de: Folge mir auf Instagram!

Keine Kosmetik kaufen – meine Challenge

Die Aktion: Mir kommt 2019 nichts Gekauftes, sondern nur noch Selbstgemachtes ins Badezimmer! Ich möchte herausfinden, was die Konsumabstinenz mit mir macht und mich nur noch mit gesunden, unbedenklichen Kosmetikprodukten pflegen. Deshalb starte ich die Challenge „Keine Kosmetik kaufen” mit dem Hashtags #KeineKosmetikKaufen und #StopBuyingStartMaking. Ich freue mich riesig über moralische Unterstützung und über jeden, der sich meiner Mission anschließt.

Nach meinem Beschluss meine Kosmetik selber zu machen habe ich als erste Tat meinen Kosmetikbestand analysiert. Ich nutze momentan täglich Handwaschseife, Duschgel, Bodylotion, Gesichtscreme, Deo, und Reinigungsmilch; mehrmals die Woche Shampoo und einen Leave-in-Conditioner; gelegentlich Trockenshampoo, Lippenpflege, Badezusatz, Wind- und Wetterbalsam, Handcreme und Gesichtsmaske. Ich habe ungefähr abgeschätzt, wie lange meine derzeitigen Vorräte noch halten und daraus die 12 Themen in eine gewisse Reihenfolge gebracht. Auch berücksichtigt habe ich, dass ich im Jahreszeitenwechsel weitere Kosmetik benötigen werde, an die ich vielleicht momentan noch nicht gedacht habe.

Keine Kosmetik kaufen – 12 Themen in 12 Monaten

Insgesamt habe ich mir 12 Themen überlegt – für jeden Monat eines. So weist Du schon im Voraus, über welches Thema ich schreiben werde und kannst im voraus planen, wann Du mitmachen möchtest. Immer am ersten Sonntag des Monats veröffentliche ich meinen Beitrag zum entsprechenden Thema hier im Blog und Du kannst Deinen Beitrag zum Thema verlinken. Du darfst sooft mitmachen, wie Du möchtest!

  • Pflege Dich und Deinen Körper im Februar: Zeige Deine besten DIY Kosmetik Rezepte für Handwaschseife, Body Butter, Badesalz, Badebomben, Körperpeeling und vieles mehr.
  • Schlaf gut im März: Wie kommst Du zur Ruhe? Was hilft Dir Stress abzubauen? Vielleicht gehört ein entspanntes Handpeeling zu Deinem Abendritual oder eine klärende Gesichtsmaske. Vielleicht nutzt Du auch ein Kissenspray mit Lavendel als Einschlafhilfe.
  • Pflege Dein Gesicht im April: Bei der Gesichtspflege gibt es einiges zu beachten, da Du nur Produkte benutzen solltest, die auf Deinen Hautzustand abgestimmt sind. Ich freue mich auf Rezepte für Reinigungskosmetik, selbstgemachte Toner, Gesichtscremes, Seren und vieles mehr.
  • Mach Deine Füße fit für den Sommer im Mai: Nach dem langen Winter brauchen die Füße etwas extra Aufmerksamkeit. Wie bringst Du Deine Füße zum Strahlen?
  • Zeige Deine besten Rezepte für den Sommerurlaub im Juni: Im Sommer werden einige spezielle Kosmetikartikel benötigt, die Du sonst vermutlich verwendest. Dazu können gehören: Salzhaarspray für den perfekten Beachlook oder aber auch Insektenspray um lästige Insekten fern zu halten. Zeige mir Deine besten Rezepte.
  • Zeige Deine besten Rezepte mit Aloe Vera im Juli: Aloe-Vera-Gel ist vielseitig einsetzbar in der DIY Kosmetik. Zeige mir deine besten Rezepte damit!
  • Erstelle tolle DIY Kosmetik Rezepte für IHN im August: Spätestens jetzt ist es Zeit den Freund oder Ehepartner von DIY Kosmetik zu begeistern. Bartöl, Rasiercreme, Deodorant sind hilfreiche Produkte auch für ihn.
  • Pflege Dein Haar im September: Sonne und Salzwasser setzen unseren Haaren zu im Urlaub. Jetzt verdienen sie eine extra Portion an Aufmerksamkeit. Zeige mir Deine Rezepte für DIY Shampoo, Conditioner und vieles mehr.
  • Zeige Deine besten Kosmetikrezepte für Herbst und Winter im Oktober: In der kalten Jahreszeit werden Produkte benötigt, die Dich vor Wind und Wetter schützen. Lippenbalsam und eine gute Wind- und Wettercreme sind da Gold wert.
  • Gib tolle DIY Kosmetik Geschenketipps im November: Jetzt ist es wieder Zeit an Weihnachten zu denken. Viele DIY Kosmetik Rezepte eigenen sich perfekt zum Verschenken.
  • Experimentiere mit ätherischen Ölen im Dezember: Die Weihnachtszeit ist die Hochsaison für Gerüche und Düfte. Stelle Deine beliebtesten Duftmischungen mit ätherischen Ölen vor.
  • Ein Jahr keine Kosmetik kaufen – Dein Fazit im Januar 2020: Wie hat es sich für Dich angefühlt ein Jahr lang keine Kosmetik zu kaufen? Was hast Du aus dieser Erfahrung für Dich mitgenommen?

Wenn Du dabei bist in diesem Jahr keine Kosmetik zu kaufen, sondern alles selber zu machen, kannst Du gern Deinen Beitrag hier drunter verlinken. Auf Instagram kannst Du gerne die Hashtags #keineKosmetikkaufen und #StopBuyingStartMaking verwenden!

Die Themenliste ist als Vorschlag zu verstehen. Es gibt sicherlich noch viele weitere Aspekte, die betrachtet werden können. Blogge darüber und verlinke Deinen Beitrag trotzdem. Ich freue mich riesig auf Deinen Beitrag!

Inspirationen für DIY Kosmetik Rezepte kannst Du Dir auch auf meinem Pinterest-Profil detail_verliebt holen. Dort warten viele inspirierende Pinnwände auf Dich.

So und jetzt bist Du nochmal gefordert: Welche Fragen hast Du zu dem Thema, was interessiert Dich besonders. Schreib es mir doch einfach in die Kommentare!

Liebe Grüße
Sandra

P.S.: Teile diesen Beitrag, was bisher auch 107 andere taten:

Hinterlasse einen Kommentar