Gesund bleiben an Weihnachten // Selfcare

So schön Weihnachten auch sein kann, regelmäßig ist mindestens einer in unserer Familie in dieser Zeit krank. Das kann einem schon die Laune verderben, wenn man nicht so einsatzfähig ist, wie geplant oder sich um jemanden kümmern muss, den es erwischt hat. Ich vermute, es liegt daran, dass der Stress an Weihnachten unser Immunsystem aus dem Gleichgewicht bringt und uns anfälliger macht für Krankheiten. Um diesem Teufelskreis in diesem Jahr zu entrinnen, habe ich mir ein paar Tricks überlegt, wie ich es schaffe: Gesund bleiben an Weihnachten. Ich hoffe, dass auch Dir diese Tipps weiterhelfen.

Ähnlicher Beitrag: Advent und Weihnachten ohne Stress

www.detail-verliebt.de: Gesund bleiben an Weihnachten geht ganz einfach. Mit diesen 5 ultimativen Tipps für jeden, kannst Du Stress reduzieren und auf Deine Gesundheit achten.
www.detail-verliebt.de: Folge mir auf Instagram!

Gesund bleiben an Weihnachten mit diesen 5 ultimativen Tipps

  1. Bleibe bei Deiner Morgenroutine
    Eine Morgenroutine kann Dich relaxed in den Tag starten lassen. Wenn bei Dir zum Beispiel Yoga, Meditation oder Sport zu einem perfekten Morgen dazu gehören, lasse diese Entspannungseinheiten nicht aus. Plane vielmehr bewusst ein, dass Du eventuell 30 Minuten früher aufstehen musst, damit Du Dein Morgenritual wie gewohnt durchziehen kannst. So sammelst Du Kraft für den Tag und bist optimal vorbereitet.
  2. Achte auf Deine Ernährung
    Es gibt viele kleine Tricks, wie Du Dich auch während der Feiertage gesund ernähren kannst. Eine Möglichkeit ist, dass Du etwas Gesundes wie einen kleinen Salat isst, bevor Du zu einem Weihnachtsessen gehst. Das hat den Vorteil, dass Du für den gesunden Ausgleich sorgst bevor es an die vielen kalorienreichen Leckereien geht. Wenn Du bei der Familie oder Freunden zum Essen eingeladen bist, kannst Du anbieten, eine gesunde Vorspeise oder Dessert mitzubringen. So kannst Du charmant und unauffällig mitentscheiden, was auf den Tisch kommst. Nimm auch genug Vitamine zu Dir. Besonders Zitrusfrüchte füllen Deine Vitamindepots wieder auf.
  3. Trinke gesund
    Achte darauf, dass Du stets genug trinkst um nicht zu dehydrieren. Wasser und ungesüßter Tee ist da die beste Wahl. Wenn es Kaffee zum Kuchen an den Feiertagen gibt, bitte den Gastgeber darum, eine große Kanne Tee zu kochen. So haben auch die anderen Gäste die Gelegenheit davon zu profitieren. Reduziere Kaffee- und Alkoholkonsum – eine Tasse zum Kuchen und ein Glas Sekt am Abend reichen aus, um Geselligkeit zu zelebrieren – aber ohne Reue.
  4. Setze Grenzen
    An Weihnachten können die Erwartungen sehr hoch angesetzt sein. Es kann stressig werden, all diesen Erwartungen zu entsprechen. Mache Dir bewusst, dass es um Deine mentale und physische Gesundheit geht. Setze Grenzen, sobald Du merkst, dass es Dir zuviel wird. Es ist total ok, wenn Du eine Auszeit brauchst, um wieder Kraft zu tanken. Es ist ok, wenn Du ein Gesprächsthema höflich aber bestimmst ablehnst, wenn Du keine Lust hast darüber zu sprechen. Es ist ok, wenn Du das Essen stehen lässt, weil Du satt bist oder es Dir einfach nicht schmeckt.
  5. Nimm Dir Zeit für Dich
    Stress ist der Immun-Buster Nummer 1. Vielleicht hast Du ja das perfekte Hilfsmittel dagegen als Weihnachtsgeschenk bereits bekommen. Die anderen werden es sicher verstehen, wenn Du Dich mit einem neuen Buch zurückziehst oder das neue Badesalz gleich bei einem langen Bad in der Badewanne ausprobieren möchtest. Diese Auszeit ist wichtig, um Dich wieder in Balance zu bringen.
www.detail-verliebt.de: Gesund bleiben an Weihnachten geht ganz einfach. Mit diesen 5 ultimativen Tipps für jeden, kannst Du Stress reduzieren und auf Deine Gesundheit achten.

Ähnlicher Beitrag: Selfcare Kalender 2019 zum Ausdrucken

Ich freue mich auf Weihnachten: auf das nette Beisammensein und natürlich auch auf die Geschenke. Nur auf den Stress freue ich mich nicht. Es gibt tolle Möglichkeiten in dieser Zeit Stress zu reduzieren und auf seine Gesundheit zu achten. Es sind die kleinen Dinge, die den großen Unterschied ausmachen können. So schaffe ich es: Gesund bleiben an Weihnachten.

Noch mehr Tipps für entspannte Auszeiten findest du auf meinen Pinterest-Pinnwänden „Entspannter Advent – Entspannte Weihnachten”, „Gepflegt und gesund im Herbst und Winter” und „Entspannte Auszeit: Morgenrituale, Abendrituale, Alltagsrituale”.

Welche Tipps hast Du um gesund zu bleiben an Weihnachten? Schreib‘ es mir in die Kommentare – ich freue mich über Deine Tipps!

Liebe Grüße
Sandra

P.S.: Teile diesen Beitrag, was bisher auch 97 andere taten:

Kommentare (2)

  • Karin Lechner (vonKarin)

    Hallo Sandra,
    das sind hilfreiche Tipps gegen den (oft selbst verursachten) Weihnachtsstress. Weihnachten ist für mich zwar immer relativ stressfrei, aber dennoch kann ich ein paar Dinge aus deiner Liste mitnehmen. Vor allem finde ich gut, dass du uns daran erinnerst, dass es OK ist, wenn man auf seine eigenen Bedürfnisse hört und diese auch erfüllt. Nur so können wir wieder “fit für andere” sein. Ich wünsche dir einen wunderbaren Jahresausklang!
    Herzliche Grüße
    vonKarin

    Antworten

    • Sandra

      Liebe Karin,
      vielen Dank für Deinen tollen Kommentar. Ich wünsche Dir ebenso einen guten Rutsch ins neue Jahr!
      Liebe Grüße
      Sandra

      Antworten

Hinterlasse einen Kommentar